Bello 2.0 - der Tagesworkshop

Was im Umgang mit dem einen Hund gut und richtig erscheint, funktioniert mit dem nächsten Hund noch lange nicht!


Im Rahmen unserer Veranstaltungen beobachten wir Hunde. Wir ordnen Verhalten inhaltlich zu und diskutieren die Motivationen, die hinter den einzelnen Aktionen der Hunde stecken mögen. Inhaltlich legen wir dabei ein besonderes Augenmerk auf die sozialen Kompetenzen der einzelnen Individuen. Wir lernen viel über jeden Hund und erhalten dabei wertvolle Hilfe für den Umgang mit unserem vierbeinigen Freunden im Alltag.

Die soziale Ordnung innerhalb einer Gruppe von Hunden ist sehr differenziert. Ähnlich vielfältig wie bei Menschen, ist es jedoch möglich einige  Grundcharaktere zu bestimmen:
Es finden sich Wächter oder gute und zuverlässige Teamplayer, die genau zuhören und Anweisungen in der Gruppe selbstständig durchsetzen. Wir erkennen Führungspersönlichkeiten und Hunde, die lieber im Hintergrund agieren oder sich leicht fürchten und die Gemeinschaft brauchen um sich sicher zu fühlen.

Durch die Vielschichtigkeit der einzelnen Charaktere einer Lebensgemeinschaft und der besonderen sozialen Begabung der einzelnen Mitglieder entsteht ein belastbares Gefüge, wenn die Inhalte zusammen passen und ein katastrophales Chaos, wenn alle versuchen die gleichen Aufgaben wahr zu nehmen.


Wir gehen also in die Tiefe bei der Beobachtung von Verhaltensweisen der Hunde im sozialen Kontext mit ihren Artgenossen...
as ist manchmal einfacher gesagt als getan!



Was zeigt uns das Display des Hundes eigentlich?
Wir zeichnen Profile von Hundepersönlichkeiten, die sich aus verschiedenen Aspekten im Leben eines Hundes ergeben können.

Ein spannendes Thema, das immer wieder Überraschungen bereit hält..



Es können pro Veranstaltung maximal 4 Hunde näher beleuchtet werden. Dadurch ergibt sich eine neue Preisstruktur:
45,- € pro Kopf (Mensch und Hund)
20,- € pro Kopf (Mensch und Hund) für Vereinsmitglieder
Achtung: Übersetzer-Hunde nehmen kostenlos teil!

 

Unsere Bello-Termine für 2019 sind:

17.03.2019 (nur noch Teilnahme ohne Hund möglich)

28.04.2019 (nur noch Teilnahme ohne Hund möglich)

13.10.2019 (nur noch Teilnahme ohne Hund möglich)

03.11.2019 (nur noch Teilnahme ohne Hund möglich)

 

 

 

Es sind genügend Schattenparkplätze vorhanden, und bitte unbedingt an Wasser und Wassernapf für deine Vierbeiner denken. Eine kurze Verschnaufpause zwischendurch sollte sich jeder Workshopteilnehmer gönnen, alleine der Hunde wegen, denn sie werden überwiegend im Auto warten. Vom Hundeplatz aus gibt es viele Möglichkeiten sich die Füße zu vertreten:

= Hundeplatz                                                                            Quelle: Google Maps

 

Verpflegung:
Kaffee und Tee sind in der Teilnahmegebühr inbegriffen. Auch für Kaltgetränke ist gesorgt, allerdings werden diese gesondert berechnet. Für die Mittagspause besteht außerdem die Möglichkeit etwas (auf eigene Kosten) beim Italiener zu bestellen.

Die Veranstaltungen beginnen um 10:00 Uhr und enden gegen 19:00 Uhr.

Buchung ausschließlich per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Nicht vereinsmitglieder bitte inkl. Rechnungsadresse)
Wir freuen uns auf spannende Begegnungen, ausdrucksstarke Hunde und viele Erkenntnisse über Hundeverhalten die für das weitere Zusammenleben hilfreich sind!

Impressum  Datenschutz  Haftungsausschluss / Disclaimer